Hannover 96: Johan Djourou von Arsenal London im Gespräch

31. Dezember 2012 - 09:23 - keine Kommentare

Hannover 96 wird nach einer durchwachsenen Rückrunde auf jeden Fall auf dem Transfermarkt tätig werden. Aktuell wird über ein Wechsel von Johan Djourou von Arsenal London zu den Niedersachsen spekuliert. Der Innenverteidiger soll die etwas wacklige Defensive stabilsieren.

Aktuell rangiert Hannover 96 wie viele andere Bundesligisten im Mittelmaß der Tabelle, aber angesichts von gerade einmal drei Punkten Rückstand auf die Europa League-Plätze soll in der Rückrunde noch einmal angegriffen werden. Zunächst soll erst einmal Gojko Kacar vom Hamburger SV nach Niedersachsen wechseln, allerdings gibt es hier noch Details zu klären. Die Vereine haben sich bereits auf eine Ablöse von 500.000 Euro verständigt, aber der Spieler selbst müsste von seinen rund zwei Millionen Gehalt Abstand nehmen. Ob er dazu bereit ist?

Hannover 96: Johan Djourou von Arsenal London im Gespräch

Desweiteren soll jetzt laut Medienberichten  Johan Djourou von Arsenal London auf dem Einkaufszettel von Manager Jörg Schmadtke stehen. Der 25jährige kommt nach der Verpflichtung von Per Mertesacker bei den Londonern kaum noch zum Zug und sucht eine neue Herausforderung, auch um seine Chancen in der Schweizer Nationalmannschaft nicht zu gefährden. Bei einer Ablöse von ein bis zwei Millionen Euro wäre dieser Transfer zu realisieren.

Bild:Johan Djourou von Ronnie Macdonald, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hannover 96: Johan Djourou von Arsenal London im Gespräch

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!