Arsenal London und Lukas Podolski liefern Spektakel in der Premier League

30. Dezember 2012 - 08:30 - keine Kommentare

Während die Bundesliga in der Winterpause verharrt, wird in der englischen Premier League weiter gespielt. Gestern Abend lieferte Arsenal London dabei seinen Zuschauern gegen Newcastle United ein besonderes Duell, das zum zweittorreichste Spiel der Premier-League-Geschichte werden sollte.

Die Fans hierzulande müssen die Zeit noch bis zum 18. Januar 2013 überbrücken, ehe die Bundesliga wieder ihren Betrieb aufnimmt. In dieser Zeit lohnt sich ein Blick auf die Insel, wie der gestrige Spieltag in der Premier League belegen sollte. Tore ohne Ende sollten die Zuschauer am gestrigen Sonntag im englischen Oberhaus erleben, als unter anderem Manchester City dank der drei Tore von Edin Dzeko gegen Norwich die Oberhand behielt. Auch das Spiel zwischen Stoke City und Southampton war mit 3:3 bereits ein Schützenfest, aber selbst diese Begegnungen sollten am Abend noch einmal übertroffen werden.

Arsenal London und Lukas Podolski liefern Spektakel in der Premier League

Denn im Topspiel des gestrigen Tages standen sich Arsenal London und Newcastle United gegenüber. Beide Mannschaften hinken den Erwartungen bislang hinterher und hatten sich dementsprechend viel vorgenommen. Offensiv aufgestellt sollte dieses Premier League-Spiel zur Legende werden, denn Arsenal London mit einem hervorragend aufgelegten Lukas Podolski gewann im zweittorreichste Spiel der Premier-League-Geschichte mit 7:3. Neben Podolski waren vor allem Walcott mit drei Treffern und Giroud mit zwei Toren am Spektakel beteiligt. Für Newcastle netzte unter anderem der aus der Bundesliga bekannte Demba Ba zweimal ein.

Bild:FC Arsenal von Jérémy Couture, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Arsenal London und Lukas Podolski liefern Spektakel in der Premier League

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!