Gipsy Heart Tournee – Miley Cyrus mit beinahe “Nip Slip”

8. Mai 2011 - 19:10 - keine Kommentare

Die Hannah Montana-Darstellerin Miley Cyrus (18) ist auf “Gipsy Heart”-Tournee quer durch Südamerika. Dass sie Nordamerika bei dieser Tournee außen vor lässt, begründet sie damit, dass sie sich in den USA und Kanada “nicht so geliebt” fühlt wie es in südamerikanischen Ländern der Fall ist.

Natürlich hat Miley Cyrus nach wie vor eine riesige Fan-Base in den USA und Kanada. Die Begründung die Gipsy Heart Tour in Südamerika zu fahren scheint auch eher eine Ausrede zu sein. Viel wahrscheinlicher ist es, dass Miley dort mehr Fans sammeln möchte. Denn schließlich leben in Südamerika mehr potenzielle Miley Cyrus-Fans als in Nordamerika.

Bei einem Auftritt in Chile, den sie zusammen mit ihrer Mutter Tish Cyrus begann, schien Miley Cyrus das Tragen eines BHs nicht unbedingt notwendig. Vielleicht wollte sie “grunchy” aussehen – schließlich heißt die Tournee ja “Gipsy Heart” (zu dt. “Zigeuner-Herz”). Jedenfalls verrutschte auf einem Fanfoto ihr Oberteil dermaßen, dass man ihre Brust sehen konnte – das ist Premiere! Ein beinahe “Nip Slip” von Miley Cyrus!

Der fotografierende Fan freute sich natürlich riesig über das Bild und stellte es gleich auf Twitter. Dass man es nun nicht mehr dort findet liegt vielleicht daran, dass besagtes Foto etwas zu obszön für die einst züchtige Miley Cyrus ist. Jedenfalls könnte das Mileys Management meinen.

Wir wünschen uns jedenfalls mehr interessante Miley Cyrus Fotos von ihrer “Gipsy Heart” Tournee.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Gipsy Heart Tournee – Miley Cyrus mit beinahe “Nip Slip”

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!