Auslosung Europa League 2012/13 Sechzehntelfinale: Deutsche Teams mit lösbaren Aufgaben

20. Dezember 2012 - 14:50 - keine Kommentare

Bei der Auslosung der Europa League 2012/13 Ko-Phase haben die deutschen Teams durchaus lösbare Aufgaben erhalten. Bayer 04 Leverkusen muss gegen gegen Benfica Lissabon bestehen, während der VfB Stuttgart den KRC Genk empfängt. Borussia Mönchengladbach freu sich über Lazio Rom mit Miroslav Klose, zudem bekommt es Hannover 96 mit Anschi Machatschkala zu tun.

Die Europa League ist in dieser Spielzeit fest in deutscher Hand. Gleich vier Teams haben die Gruppenphase überstanden und konnten sich auf die heutige Auslosung des Sechzehntelfinales freuen. Als einzige deutsche Mannschaft war Hannover 96 als gesetztes Team in die Auslosung gegangen, musste aber die bittere Erfahrung machen, dass dies nicht zwingend ein Vorteil ist. Das Team von Trainer Mirko Slomka bekommt es in der ko-Phase mit Anschi Machatschkala aus Russland zu tun. Der aktuelle Tabellenzweite hat unter anderem Superstar Samuel Eto’o unter Vertrag.

VfB Stuttgart und Bayer 04 Leverkusen vor lösbaren Aufgaben

Der VfB Stuttgart muss in der Ko-Phase gegen den belgischen Vertreter KRC Genk antreten und besitzt damit gute Chancen das Achtelfinale zu erreichen. bayer 04 Leverkusen hingegen muss gegen Benfica Lissabon bestehen, das eine ruhmreiche Geschichte besitzt, aber durchaus eine lösbare Aufgabe darstellt.

Borussia Mönchengladbach hat mit Lazio Rom ein besonders attraktives Los gezogen. Ob allerdings Miroslav Klose in den beiden Duellen mit den “Fohlen” zu bewundern ist, muss bezweifelt werden. Bislang wurde der Nationalspieler in der Europa League größtenteils geschont.

Bild:Borussia Mönchengladbach von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Auslosung Europa League 2012/13 Sechzehntelfinale: Deutsche Teams mit lösbaren Aufgaben

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!