Bauer sucht Frau 2012 auf RTL: Martin und Ibolja schon wieder getrennt

19. Dezember 2012 - 11:30 - 1 Kommentar

Sie waren ein wenig die Überraschung der letzten Folge von “Bauer sucht Frau 2012” auf RTL – Martin und Ibolja. Eigentlich hatte der Milchbauer sein Glück mit Politesse Conny in der Hofwoche versuchen wollen, als sich dieses jedoch nicht einstellte, kam er mit  Ibolja zusammen. Allerdings hat auch diese Beziehung den Alltag nicht überstanden.

Milchbauer Martin zeigte sich in der aktuellen Staffel von “Bauer sucht Frau” als sehr sensilbler Zeitgenosse. Während der Hofwoche versuchte er Politesse Conny für sich zu gewinnen, fand aber keinen Zugang zu der oft verschlossenen jungen Frau. Als diese ihm am Ende mitteilte, dass sie sich keine dauerhafte Beziehung mit dem Bauern vorstellen könne, brach für Martin trotz aller Schwierigkeiten eine Welt zusammen. Seine Tränen rührten viele Zuschauer, die dann eine überraschende Wende miterleben durften.

Martin und  Ibolja als Überraschungspaar

In der letzten Folge von “Bauer sucht Frau 2012” zauberte RTL dann doch eine Partnerin für Martin aus dem Hut. Dieser hatte nach dem Abschied von Conny seine Bekanntschaft Ibolja vom Scheunenfest kontaktiert. Diese hatte sich ursprünglich für Clemens beworben, hatte diesen aber nicht überzeugen können. Plötzlich lernten sich Martin und Ibolja näher kennen und schätzen, wurden letztendlich ein Paar, das sogar einen Traumurlaub auf Teneriffa verleben durfte.

Martin und Ibolja schon wieder getrennt

Lange hat das Liebesglück jedoch nicht gehalten, denn wie jetzt bekannt wurde, sind Martin und Ibolja schon wieder getrennt. Der Alltag hat die beiden Verliebten eingeholt und letztendlich war die Entfernung laut eigener Aussage einfach zu groß. Jetzt ist Martin weiterhin auf der Suche nach der großen Liebe.

Bild:(c) RTL

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Bauer sucht Frau 2012 auf RTL: Martin und Ibolja schon wieder getrennt

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von uwe schöffel am 21. Dezember 2012 - 22:21 Uhr

Es ist ganz einfach!Die Frauen wollen gern in’s Fernsehen(erhoffen sich die Chance entdeckt zu werden)werden sie ja auch …lach!!!Dann ist der Mann nicht reich genug,Hof macht arbeit,Mann ist nicht sexy genug,sondern nur ehrlich und normal(was Frauen sich ja angeblich wünschen)und schon ist Schluß!
Ich wette,die Sächsin(Namen leider vergessen)die bei dem reichen Kartoffelbauer war……wird wiederkommen und bleiben……jedenfalls solange Geld da ist!
Frohes Fest an alle ehrlichen Menschen……ist ja zum Glück übersichtlich!

Hinterlasse eine Meinung zu: Bauer sucht Frau 2012 auf RTL: Martin und Ibolja schon wieder getrennt

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!